Inhalte werden geladen ...

DIREKT-KONTAKT

Christian Gust

Vertrieb

E-Mail senden
+49 (0) 160 / 7312980

DIREKT-KONTAKT

Christian Gust

Vertrieb

E-Mail senden
+49 (0) 160 / 7312980

DIREKT-KONTAKT

3
2
4
1
6
5
7
JETZT KONFIGURIEREN!

3. Roboter

Statten Sie die PiX-Cell mit einem Industrieroboter Ihrer Wahl aus. Dank der Flexibilität unserer X-Cell spielt die Größe beim Bin Picking keine Rolle mehr. Anhand der Bauteilgröße, dem Gewicht und der Bauteilgeometrie stellen wir Ihnen eine individuelle Lösung zusammen! Sie werden staunen, wie komfortabel Bin Picking heute sein kann, versprochen!

2. Bauteilerkennung

Modernste 3D-Technik trifft Einfachheit. Eine präzise 3D-Lageerkennung in Verbindung mit einer hohen Bildrate ermöglicht uns das Erreichen einer neuen Dimension im Bereich Bin Picking. So komplex die Thematik auch ist, eine spielend einfache Einarbeitung ist nur einer der Vorteile unserer PiX-Cell. Dabei spiel es keine Rolle ob es um filigrane Bauteile aus dem HealthCare-Bereich oder großen Bauteilen, wie Guss-, Schmiede-, Stanz- oder Biegeteile aus der Industrie geht. Die PiX-Cell wird zuverlässig alle Bauteile erkennen und verarbeiten.

Unsere Standard PiX-Cell wird für Bin Picking Aufgaben mit einem hochwertigen 3D-Kamerasystem der Firma ISRA Vision ausgestattet. Hierbei kommen je nach Anforderungen die Modellvarianten PowerPICK3D , MiniPICK3D oder IntelliPICK3D-PRO zum Einsatz.

4. Greifsystem

Ob Vakuum, pneumatisches- oder servoelektrisches Greifersystem, für unsere Bin Picking Lösungen entwickeln wir für Sie einen individuellen Greifmechanismus, um Ihre Bauteile so schonend wie möglich zu transportieren. Auch für komplexe Bauteilgeometrien finden wir eine Lösung!

1. Zuführung

Die Zuführung der Bauteile für das Bin Picking oder den s.g. „Griff in die Kiste“ ist abhängig von der Größe Ihrer Bauteile-Box. Je nach Bereitstellungsart kann unser Bin Picking Profi, die PiX-Cell mit unterschiedlichster Zuführtechnik ausgestattet werden. Wenn es um die Zuführung der Box geht, spielt die Taktzeit ebenfalls eine große Rolle. Je nach Anforderung können bei Bedarf auch mehrere Systeme parallel angeordnet werden.

6. Steuerungstechnik

Alle Komponenten der PiX-Cell kommunizieren, angepasst an Ihre Wünsche, über unsere SPS. Lernfähige Intelligenz mit nachhaltiger Anlagenanalyse erweitert unsere PiX-Cell zu einer hoch modernen Kommunikationsmaschine für das Bin Picking. Gleichzeitig bietet Ihnen unser BeWa Connect Portal einen Einstieg in die moderne Welt der Industrie 4.0 Lösungen.

5. Ausschleusung

Die Ausschleusung der Bauteile erfolgt beim Bin Picking nach Ihrer Vorgabe. Sie entscheiden, was mit den Bauteilen passieren soll. Ob die Bauteile auf einen Rundschalttsich oder ein Förderband abgelegt werden kann frei gewählt werden. So unkompliziert kann der „Griff in die Kiste“ sein.

7. Maßnahmen/Komplettlösung

Sie suchen eine Komplettlösung und wollen Ihre Bauteile nach dem Bin Picking weiter verarbeiten? Wir erstellen Ihnen gerne ein Konzept im Bereich der Montage-, Füge- und Prüftechnik. Ist Ihr konkreter Anwendungsfall nicht dabei? Dann nehmen Sie Kontakt mit unserem Vertrieb auf, wir unterstützen Sie gerne!

JETZT KONFIGURIEREN!

Unsere Zelle, die Ihre Box entleert!

Zuführung

Die Zuführung der Bauteile für das Bin Picking oder den s.g. „Griff in die Kiste“ ist abhängig von der Größe Ihrer Bauteile-Box. Je nach Bereitstellungsart kann unser Bin Picking Profi, die PiX-Cell mit unterschiedlichster Zuführtechnik ausgestattet werden. Wenn es um die Zuführung der Box geht, spielt die Taktzeit ebenfalls eine große Rolle. Je nach Anforderung können bei Bedarf auch mehrere Systeme parallel angeordnet werden.

Bauteilerkennung

Modernste 3D-Technik trifft Einfachheit. Eine präzise 3D-Lageerkennung in Verbindung mit einer hohen Bildrate ermöglicht uns das Erreichen einer neuen Dimension im Bereich Bin Picking. So komplex die Thematik auch ist, eine spielend einfache Einarbeitung ist nur einer der Vorteile unserer PiX-Cell. Dabei spiel es keine Rolle ob es um filigrane Bauteile aus dem HealthCare-Bereich oder großen Bauteilen, wie Guss-, Schmiede-, Stanz- oder Biegeteile aus der Industrie geht. Die PiX-Cell wird zuverlässig alle Bauteile erkennen und verarbeiten.

Unsere Standard PiX-Cell wird für Bin Picking Aufgaben mit einem hochwertigen 3D-Kamerasystem der Firma ISRA Vision ausgestattet. Hierbei kommen je nach Anforderungen die Modellvarianten PowerPICK3D , MiniPICK3D oder IntelliPICK3D-PRO zum Einsatz.

Statten Sie die PiX-Cell mit einem Industrieroboter Ihrer Wahl aus. Dank der Flexibilität unserer X-Cell spielt die Größe beim Bin Picking keine Rolle mehr. Anhand der Bauteilgröße, dem Gewicht und der Bauteilgeometrie stellen wir Ihnen eine individuelle Lösung zusammen! Sie werden staunen, wie komfortabel Bin Picking heute sein kann, versprochen!

Greifsystem

Ob Vakuum, pneumatisches- oder servoelektrisches Greifersystem, für unsere Bin Picking Lösungen entwickeln wir für Sie einen individuellen Greifmechanismus, um Ihre Bauteile so schonend wie möglich zu transportieren. Auch für komplexe Bauteilgeometrien finden wir eine Lösung!

Ausschleusung

Die Ausschleusung der Bauteile erfolgt beim Bin Picking nach Ihrer Vorgabe. Sie entscheiden, was mit den Bauteilen passieren soll. Ob die Bauteile auf einen Rundschalttsich oder ein Förderband abgelegt werden kann frei gewählt werden. So unkompliziert kann der „Griff in die Kiste“ sein.

Steuerungstechnik

Alle Komponenten der PiX-Cell kommunizieren, angepasst an Ihre Wünsche, über unsere SPS. Lernfähige Intelligenz mit nachhaltiger Anlagenanalyse erweitert unsere PiX-Cell zu einer hoch modernen Kommunikationsmaschine für das Bin Picking. Gleichzeitig bietet Ihnen unser BeWa Connect Portal einen Einstieg in die moderne Welt der Industrie 4.0 Lösungen.

Maßnahmen/Komplettlösung

Sie suchen eine Komplettlösung und wollen Ihre Bauteile nach dem Bin Picking weiter verarbeiten? Wir erstellen Ihnen gerne ein Konzept im Bereich der Montage-, Füge- und Prüftechnik. Ist Ihr konkreter Anwendungsfall nicht dabei? Dann nehmen Sie Kontakt mit unserem Vertrieb auf, wir unterstützen Sie gerne!