Inhalte werden geladen ...

DIREKT-KONTAKT

Christian Gust

Vertrieb

E-Mail senden
+49 (0) 6761 / 90163 - 17

DIREKT-KONTAKT

Christian Gust

Vertrieb

E-Mail senden
+49 (0) 6761 / 90163 - 17

DIREKT-KONTAKT

1
2
3
4
5

1. Zuführsysteme

Unsere verschiedensten Zuführsysteme ermöglichen eine individuelle Bestückung von Prozessen. Zum Einsatz kommen beispielsweise Schwing-, Linear-, Stufen- sowie Flächenförderer. Bei der Zuführung der Bauteile steht eine schonende sowie zeitoptimierte Zuführung an oberster Stelle. Zur prozessgenauen Lageorientierung der Bauteile kann die Zuführung mit einem zusätzlichen Kamerasystem ausgestattet werden.

2. Montagesysteme

Die Montagetechnik unserer Anlagen bietet einen individuellen Aufbau mit unterschiedlichen Systemkomponenten. Dank jahrelanger Erfahrung im Bereich der Montagetechnik können wir auf viel Knowhow, beispielsweise bei der Montage von Kunststoffsteckern, Kunststoffteilen und der Dichtungsmontage, zurückgreifen.

3. Roboterhandling

Robotersysteme finden in unseren Anlagen in unterschiedlichsten Anwendungsfällen Platz. Ob Palettier-, Klebe-, Transport- oder Verpackungsaufgaben – wir bieten ein breites Spektrum an Roboterintegrationen. Durch eine herstellerunabhängige Implementierung passen wir die Anlage an Ihre Bedürfnisse an.

4. Steuerungstechnik

Die Implementierung der Steuerungstechnik erfolgt durch unser Tochterunternehmen BeWa Control GmbH. In enger Zusammenarbeit entstehen modernste Steuerungssysteme, welche eine einfache und intuitive Bedienung der Anlage bieten. Eine appbasierte Visualisierung ermöglicht einen schnellen Zugriff bei allen Tätigkeiten rund um die Anlage.

5. Transport- und Zuführsysteme

Die Transport- und Zuführtechnik ermöglicht den Transport von verschiedensten Bauteilen. Mit Hilfe spezieller Bauteilaufnahmen der Werkstückträger, kann ein lageorientierter sowie schonender Transport gewährleistet werden. Ein chaotisches Zuführungssystem, ist dank RFID Technik problemlos integrierbar.

Vollautomatische Anlagen

Um produktunabhängige Prozesse zu automatisieren, sind flexible sowie modulare Konzepte erforderlich. Prozesse wie Handlings-, Füge-, Montage-, und Prüfprozesse sind aus unseren vollautomatischen Anlagen nicht mehr wegzudenken. Bei der Konzeption und Entwicklung unserer individuellen vollautomatischen Anlagen steht eine taktzeitoptimierte und qualitativ hochwertige Bearbeitung Ihrer Produkte an oberster Stelle. Eine autarke Produktion durch den Einsatz verschiedenster Zuführtechniken rundet das Konzept ab.

Zuführsysteme

Unsere verschiedensten Zuführsysteme ermöglichen eine individuelle Bestückung von Prozessen. Zum Einsatz kommen beispielsweise Schwing-, Linear-, Stufen- sowie Flächenförderer. Bei der Zuführung der Bauteile steht eine schonende sowie zeitoptimierte Zuführung an oberster Stelle. Zur prozessgenauen Lageorientierung der Bauteile kann die Zuführung mit einem zusätzlichen Kamerasystem ausgestattet werden.

Montagesysteme

Die Montagetechnik unserer Anlagen bietet einen individuellen Aufbau mit unterschiedlichen Systemkomponenten. Dank jahrelanger Erfahrung im Bereich der Montagetechnik können wir auf viel Knowhow, beispielsweise bei der Montage von Kunststoffsteckern, Kunststoffteilen und der Dichtungsmontage, zurückgreifen.

Roboterhandling

Robotersysteme finden in unseren Anlagen in unterschiedlichsten Anwendungsfällen Platz. Ob Palettier-, Klebe-, Transport- oder Verpackungsaufgaben – wir bieten ein breites Spektrum an Roboterintegrationen. Durch eine herstellerunabhängige Implementierung passen wir die Anlage an Ihre Bedürfnisse an.

Steuerungstechnik

Die Implementierung der Steuerungstechnik erfolgt durch unser Tochterunternehmen BeWa Control GmbH. In enger Zusammenarbeit entstehen modernste Steuerungssysteme, welche eine einfache und intuitive Bedienung der Anlage bieten. Eine appbasierte Visualisierung ermöglicht einen schnellen Zugriff bei allen Tätigkeiten rund um die Anlage.

Transport- und Zuführsysteme

Die Transport- und Zuführtechnik ermöglicht den Transport von verschiedensten Bauteilen. Mit Hilfe spezieller Bauteilaufnahmen der Werkstückträger, kann ein lageorientierter sowie schonender Transport gewährleistet werden. Ein chaotisches Zuführungssystem, ist dank RFID Technik problemlos integrierbar.